ensemble oktopus: 20 Jahre grenzenlos

Vor 20 Jahren gründete Prof. Konstantia Gourzi, Komponistin, Dirigentin und Professorin für Ensembleleitung Neue Musik an unserer Hochschule das ensemble oktopus. Das Ziel: den Studierenden einen frühen und unkomplizierten Zugang zu Werken Neuer Musik ermöglichen. Seitdem hat die Arbeit des Ensembles zahlreiche junge Musiker*innen in ihrer künstlerischen Entwicklung beeinflusst und durch den direkten Austausch mit internationalen Komponist*innen wichtige Netzwerke begründet. Das ensemble oktopus hat durch seine Vielseitigkeit und sein künstlerisches Niveau in München und darüber hinaus eine starke Ausstrahlung  für die Neue Musik geschaffen, wie auch zahlreiche Rundfunk und CD-Aufnahmen belegen. Ein grenzenloser Einsatz für neue Musik! „Grenzenlos“ ist deshalb auch das Motto für diese Jubiläumssaison im Studienjahr 2022/2023. Allein im Wintersemester warten sechs Konzerte auf alle neugierigen Musikliebhaber*innen.

Konstantia Gourzi



Aktuelles

Da wir gerade an einer neuen Website arbeiten, möchten wir uns sehr für den Fall entschuldigen, dass diese Seite nicht immer vollständig funktioniert.


Grenzenlos

20 Jahre ensemble oktopus


Wir freuen uns sehr auf unser nächstes Konzert:

8. November 22
19 Uhr
Reaktorhalle

Luisenstraße 37a,
80333 München

OffenheitPreisverleihung der Christoph und Stephan Kaske Stiftung 
an Elena Mendoza

Cathy Berberian 
Stripsody (1966)

Elena Mendoza
Se hace saber (2022, DEA)

Elena Mendoza (2020, DEA)
Eines Tages alltäglich

Inigo Giner Miranda 
Entre nosotros (2013)

Georges Aperghis
Le corps a corps (1978)


ensemble oktopus
Leitung: Konstantia Gourzi

Sopran: Isabella Gantner
Mezzosopran: Julie Catherine Eggli
Schlagzeug: Deng Wenhui

Für weitere Informationen zu unseren Projekten besuchen Sie gerne unsere Seite Termine.


Flyer als PDF herunterladen

 

 

 

Hier können Sie eine Kritik der Süddeutschen Zeitung über unser Konzert "Hommage a Pierrot lunaire vom Mittelmeer" vom 16.01.2018 lesen.
 

 

Am 30. November 2015 hat U21 - Deine Szene, deine Musik das Ensemble Oktopus bei der Probenphase für das Konzert "Rh[e]in Klang Fluss" am 2. Dezember 2015 besucht und über die Zusammenarbeit von Musikern, Komponisten und Dirigentin berichtet.
Hier könnt ihr den Beitrag anhören. 






Neuigkeiten vom ensemble oktopus: Die künstlerische Leiterin Konstantia Gourzi hat in einem kurzen Interview Rede und Antwort gestanden und gibt Einblicke in ihre Motivation und Arbeit mit dem ensemble oktopus. 









Am 23. April 2015 spielte das ensemble oktopus im Rahmen von contrapunkt - Dialog der Kulturen im Goethe Institut München.
Hier können Sie die Podiumsdiskussion des Abends mit Konstantia Gourzi, der künstlerischen Leiterin des Ensembles, nachhören. 

 


  

 
 

 

Termine

Termine

Termine